top of page

Beiträge zum Projekt

erstellungsjahr

01/2018

bauherrschaft

privat

standort

solothurn

nahe dem stadtzentrum von der stadt solothurn, in einem ruhigen und parkartigen wohnquartier, liegt die herrschaftsvilla aus den 50 – er und 60 – er jahren. diese erlebte bereits mehrere umbauten und erweiterungen. der wunsch der bauherrschaft war, das haus komplett zu modernisieren und gleichwohl auch die geschichte des gebäudes zu würdigen. aufgrund der gesamtgröße galt es aus der einzigartigen nutzfläche von 600 m2 mehrere wohneinheiten zu entwickeln. dies wurde in form von einer maisonette-wohnung und einer geschoss-wohnung umgesetzt. die wohnungen sind komplett voneinander getrennt und unterschiedlich ausgerichtet. die parkartige umgebung umgibt das untere geschoss auf der südseite und das obere geschoss auf der westseite. dadurch entsteht privatsphäre für die bauherrschaft im obergeschoss und den neuen bewohner im untergeschoss. die bestehenden grundrissstrukturen wurden durch gezielte wanddurchbrüche lichtdurchflutet, transparent und grosszügig konzipiert. der loft-charakter stand bei beiden wohnungen stark im vordergrund. die grundrissstruktur der alten wohnbereiche waren sehr veraltet und in einzelne räume unterteilt. die wände, welche küche, esszimmer und wohnzimmer voneinander trennten, wurden abgerissen, um einen gemeinsamen wohnraum zu schaffen. durch diese neu gestaltete offenheit ergaben sich in den wohnungen spannende sichtbezüge und ineinandergreifende raumgefüge. die fassadeneingriffe wurden aufs absolute minimum beschränkt. pro wohnung entstand jeweils ein grosser eingriff in den neu angegliederten wohnbereichen. die fenster wurden alle ersetzt um den heutigen energetischen anforderungen gerecht zu werden. beide wohnungen wurde im innenbereich komplett mit eigens designten einbau- und raummöbeln ausgestattet und bieten somit viel platz für neue stauraum. auch historischen details, wie handgeschnitzte holztür oder natursteinfries, wurde viel beachtung geschenkt. man wollte gezielte alte elemente aus vergangenen zeiten mit dem neuen modernen kombinieren.


. grundstückfläche: 1`083/00 m2

. wohnungsanzahl: 2 wohnungen (3 1/2 – 6 1/2 zimmer)

. wohnfläche: 400/00 m2 (pro wohnung 110/00 m2 – 290/00 m2)

. sitzplatzfläche: 74/00 m2 (pro wohnung 24/00 m2 – 50/00 m2)

. keller- und technikfläche: 90/00 m2 (pro wohnung 25/00 m2 – 65/00 m2)

. garagenfläche: 22/00 m2 . gebäudevolumen sia 116: 1`274/00 m3

. visualisierungen: www.raumdimension.ch

. fotografie: www.markdrotsky.com

bauten

001-18 / umbau stadt solothurn

bottom of page